Wie beginnt eine Nasennebenhöhlen-Entzündung?

Eine verstopfte Nase und damit eine behinderte Nasenatmung zählen zu den häufigsten Beschwerden einer Nasennebenhöhlen-Entzündung. Sie rufen ständiges Unwohlsein hervor, bereiten schlaflose Nächte und schränken die Lebensqualität der Betroffenen erheblich ein. Die Schleimhaut der Nase ist sehr stark mit Arterien, Venen und Kapillaren (kleinstverästelten Blutgefäßen) versorgt. All diese Gefäße haben die Fähigkeit, sich bei Bedarf weiterlesen…