Langani

Der kreative Prozess der langani Designer beginnt mit einem ausgedehnten Spaziergang durch die Atelierräume mit ihren meterlangen Schränken, die mit den besten Materialien gefüllt sind. Perlen so weit das Auge reicht. Neben den berühmten facettierten Glasperlen verstecken sich im Langani-Atelier noch viele andere Schätze, von Perlmutt über Holz bis hin zu Labradorit und feinsten Swarovski-Kristallen. Wilde Muscheln, kleine Achatsteine ​​und üppige Rondelle aus Hämatit.

Das Gefühl der Struktur des Materials, die Kombination der Farbenvielfalt und des Formenspektrums, ist der Beginn der Geschichte eines Schmuckstücks. Inspiration kennt keine Grenzen. Ob die Natur als Vorbild gewählt wird, ein Theaterbesuch dient als Inspirationsquelle oder ein Spaziergang am Meer beschert neue Eindrücke – Langani-Schmuck erzählt immer eine Geschichte.

Nach der sorgfältigen Auswahl der Materialien kommt die eigentliche Handwerkskunst zum Einsatz … Die Weitergabe traditioneller Techniken wie das Air-Threading sowie die Entwicklung und Verbesserung neuer Handarbeiten werden immer im laufenden Designprozess geschaffen.

langani accessoires durchlaufen mehrere hände bis das schmuckstück liebevoll in einer speziell angefertigten box verpackt und an den träger ausgeliefert wird.

Exquisit und anders
Langani schwimmt bewusst gegen den Strom – die jährliche Kollektion besteht aus mehreren kleinen Serien, die in liebevoller Handarbeit gefertigt werden. Um das Besondere zu betonen, gibt es jedes Jahr mehrere limitierte Serien, die das Studio der in Berlin und Stuttgart ansässigen Designer verlassen.

Die Liebe zum Schmuckstück steht immer im Vordergrund. langani legt großen Wert auf ein hohes Maß an Qualität und Einzigartigkeit. Diese von Langani verkörperte Exklusivität wird von Schmuckliebhabern auf der ganzen Welt sehr geschätzt.

Ergebnisse 1 – 16 von 23 werden angezeigt